Top banner

Cambodia Angkor Air (K6) Sitzpläne

Die nationale Fluggesellschaft Cambodia Angkor Air nahm am 28. Juli 2009 ihren Betrieb auf. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Phnom Penh, Kambodscha. Der internationale Flughafen Phnom Penh ist das Hauptdrehkreuz von Cambodia Angkor Air. Weitere Drehkreuze sind Siem Reap International Airport und Tan Son Nhat International Airport. Die Fluggesellschaft ist auf den Passagierverkehr spezialisiert. Cambodia Angkor Air bedient 21 Strecken. Die Hauptrouten sind Kambodscha, China, Hongkong, Laos, Singapur, Südkorea, Thailand und Vietnam. Die Flotte von Cambodia Angkor Air besteht aus fünf Flugzeugen.

Cambodia Angkor Air ist eine der berühmt weltweit Fluggesellschaften der Welt, insbesondere Anbetracht ihres Rendite und ihrer Flottengröße. Hat den IATA-Code K6. Wenn Reisende einen bestimmten Flughafen und seinen Ort durchsuchen möchten, können sie diese Informationen mit dem ICAO-Code KHV. Der Sitzplan der Fluggesellschaft für Cambodia Angkor Air ist reich und praktisch. Das Unternehmen betreibt vielzahl Knotenpunkte auf der ganzen Globus, wobei die wichtigste befindet in Cambodia/CITY ist. Das Cambodia Angkor Air - Array enthält 20 Flugzeugs mit unterschiedlichen zahlreiche aus der Cambodia Angkor Air-Flugplatzkarte. Die Cambodia Angkor Air fliegt eine großartig Betrag von Zwecke und 4 Ländern bedeckend, die sich über Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien und Ozeanien erstrecken, was einfügen aus 17 umfasst. Die Hubs des Netzwerks Haupt hubs umfassen 7 Flughäfen weltweit world Der Sitzplan für Cambodia Angkor Air Flugzeug ist ziemlich mehrere. Basierend auf dem zahlreiche des Sitzplans aus dem Flugzeug Sitzplan kann das Flugzeug kann aus First, Business, Economy Premium and Economy verwenden. Ihre Flotte besteht aus zahlreiche Flugzeuge mit Sitzplänen von verschieden Cambodia Angkor Air.

Auf seatmaps.com haben wir die umfassendste Datenbank mit Sitzplänen zusammengestellt. Klicken Sie auf die nachstehenden Links, um Sitzpläne für alle von Cambodia Angkor Air betriebenen Flugzeuge anzuzeigen.

Mehr erfahren
  • Cambodia Angkor Air

Flotte

Airbus

ATR

Regeln für den Check-in

Die Check-in-Schalter für internationale Flüge öffnen zwei Stunden vor dem Abflug und schließen 30 Minuten vor dem Abflug. Die Check-in-Schalter für Inlandsflüge öffnen 1,5 Stunden vor dem Abflug und schließen 20 Minuten vor dem Abflug.

Mehr erfahren

Gepäck

Passagiere dürfen maximal 56 cm x 36 cm x 23 cm groß sein und bis zu 7 kg wiegen. Das zulässige Gewicht des aufgegebenen Gepäcks beträgt 20 kg pro Passagier für alle Economy-Klassen außer der Super-Promotion-Klasse und 40 kg pro Passagier für die Premium- und Business-Ticket-Klasse. Das Höchstgewicht eines einzelnen aufgegebenen Gepäckstücks beträgt 32 kg. Übergewichtige Gepäckstücke werden bei der Abfertigung neu verpackt oder in leichtere Einheiten aufgeteilt. Solche Gegenstände, die nicht umgepackt werden können, werden nicht zur Beförderung angenommen.

Mehr erfahren

Kinder ohne Begleitung

Cambodia Angkor Air bietet einen speziellen Service für unbegleitete Minderjährige ab 2 Jahren, die ohne ihre Eltern, Erziehungsberechtigten oder autorisierte Personen reisen. Für Kinder über 6 Jahren ist der Begleitservice für Minderjährige nicht obligatorisch und kann auf Wunsch der Eltern bestellt werden.

Mehr erfahren

Kleinkinder

Ein Kind zwischen 14 Tagen und zwei Jahren gilt als Kleinkind und darf auf dem Schoß eines Elternteils reisen. Jeder erwachsene Fluggast darf nur ein Kleinkind auf seinem Schoß befördern, wobei die entsprechenden Gebühren anfallen. Für ein zweites Kleinkind muss jedoch ein zusätzlicher Sitzplatz zum vollen Preis erworben werden, sofern der erwachsene Fluggast einen zugelassenen Autositz mitbringt. Ohne Kindersitz werden die Passagiere am Check-in-Schalter nicht zur Beförderung zugelassen.

Mehr erfahren

Haustiere

Die Mitnahme von Haustieren in der Kabine von Cambodia Angkor Air ist nicht gestattet. Hunde, Katzen, Hausvögel und andere Haustiere können als aufgegebenes Gepäck in geeigneten Transportbehältern befördert werden, wenn sie über alle erforderlichen Gesundheitserlaubnisse und sonstigen Dokumente für die Beförderung im Flugzeug verfügen.

Mehr erfahren