Top banner

Western Air (WU) Sitzpläne

Western Air wurde im Jahr 2000 gegründet und nahm 2001 den Betrieb auf. Es handelt sich um eine private Fluggesellschaft auf den Bahamas. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich am Flughafen San Andros. Die wichtigsten Drehkreuze der Fluggesellschaft sind der Grand Bahama International Airport und der Lynden Pindling International Airport. Western Air ist auch am Flughafen San Andros auf der Insel Andros ansässig. Die Fluggesellschaft bietet regelmäßige Inlandsflüge an. Darüber hinaus plant Western Air neue internationale Routen von den Bahamas nach Jamaika, Haiti, Fort Lauderdale und West Palm Beach, Turks- und Caicosinseln, Florida. Insgesamt fliegt das Unternehmen neun Ziele an. Die Flotte von Western Air umfasst 11 Flugzeuge.

Wir haben eine vollständige Liste mit Sitzplänen für Flugzeuge zusammengestellt, die von Western Air betrieben werden. Wählen Sie ein Flugzeug aus und klicken Sie darauf, um Sitzpläne anzuzeigen.

Mehr erfahren
  • Western Air

Flotte

Embraer

Regeln für den Check-in

Der Check-in beginnt bei Inlandsflügen zwei Stunden vor dem Abflug und bei internationalen Flügen drei Stunden vor dem Abflug. Der Check-in schließt eine Stunde vor dem Abflug.

Mehr erfahren

Gepäck

Die Passagiere dürfen einen kleinen persönlichen Gegenstand und ein Handgepäckstück mitnehmen. Das Handgepäck darf nicht mehr als 15 Pfund wiegen. Das maximale Gewicht des aufgegebenen Gepäcks beträgt 40 Fuß. Die Freigepäckmenge auf Flügen der Fluggesellschaft hängt von der Fluggesellschaft oder der Gesellschaft ab, in deren Namen die Fluggesellschaft operiert. Die Passagiere können die Freigepäckmenge für ihren Flug zum Zeitpunkt der Buchung oder auf dem E-Ticket einsehen, das sie nach Abschluss der Buchung erhalten.

Mehr erfahren

Kinder ohne Begleitung

In Ausnahmefällen bietet die Fluggesellschaft einen Begleitservice für Minderjährige an. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Verkaufsabteilung.

Mehr erfahren

Kleinkinder

Kinder unter zwei Jahren gelten als Kleinkinder. Kleinkinder, die jünger als sieben Tage alt sind, dürfen nicht mitfliegen. Kleinkinder benötigen keinen eigenen Sitzplatz. Sie können auf dem Schoß einer erwachsenen Begleitperson reisen. Ein Erwachsener kann mit zwei Kleinkindern reisen. In diesem Fall müssen Sie einen Sitz für ein Kleinkind kaufen, und das andere kann auf dem Schoß des Erwachsenen sitzen.

Mehr erfahren

Haustiere

Die Fluggesellschaften erlauben Haustiere, Katzen und Hunde in der Kabine. Das Haustier muss in einem zugelassenen Transportbehälter transportiert werden, der nicht größer als 17 Zoll in der Länge, 12,5 Zoll in der Breite und 8,5 Zoll in der Höhe ist, und das Gesamtgewicht von Haustier und Transportbehälter darf 20 Pfund nicht überschreiten.

Mehr erfahren