Top banner

flyCAA (BU) Sitzpläne

flyCAA ist die regionale Fluggesellschaft der Demokratischen Republik Kongo. Die Fluggesellschaft wurde 1991 gegründet und nahm am 26. Dezember 1992 den Betrieb auf. Ihr Hauptsitz befindet sich in Kinshasa, Demokratische Republik Kongo. flyCAAs Betriebsbasis liegt am Flughafen N'djili. Derzeit bietet das Unternehmen ein umfangreiches Netz von inländischen Linienflügen für Passagiere und Fracht an. Die Gesamtzahl der Zielorte beträgt 20. Die Flotte des Unternehmens besteht aus 7 Flugzeugen.

Auf seatmaps.com haben wir eine umfassende Datenbank mit Sitzplänen für alle von flyCAA betriebenen Flugzeuge zusammengestellt. Klicken Sie auf die Links unten, um die Sitzpläne anzuzeigen.

Mehr erfahren
  • flyCAA

Flotte

ATR

Airbus

Regeln für den Check-in

FlyCAA-Passagiere können den Check-in über eine der folgenden Optionen abschließen: Mobiler Check-in (App Check-in), Online Check-in und Flughafen Check-in. Der Online-Check-in ist 24 Stunden lang geöffnet und schließt 2 Stunden vor der geplanten Abflugzeit. Die Check-in-Schalter öffnen drei Stunden vor dem Abflug und schließen 60 Minuten vor dem Abflug.

Mehr erfahren

Gepäck

Das Handgepäck darf in Breite, Länge und Höhe 114 Zentimeter nicht überschreiten; dazu gehören auch Räder und Griffe, mit Ausnahme einiger Musikinstrumente, die über den Kopf oder unter den Sitz passen. Für das Handgepäck gilt keine Gewichtsobergrenze. Das Höchstgewicht für aufgegebenes Gepäck beträgt 23 kg, und die Größe darf 158 cm nicht überschreiten (Summe aller Abmessungen).

Mehr erfahren

Kinder ohne Begleitung

Die Fluggesellschaft flyCAA bietet in Ausnahmefällen einen Begleitservice für Minderjährige an. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Verkaufsabteilung.

Mehr erfahren

Kleinkinder

Kinder unter zwei Jahren gelten als Kleinkinder. Kinder, die jünger als sieben Tage alt sind, dürfen nicht mitfliegen. Kleinkinder können auf dem Schoß einer erwachsenen Begleitperson reisen. Ein Erwachsener kann mit zwei Kleinkindern reisen. In diesem Fall müssen Sie einen Sitz für ein Kleinkind kaufen und das andere kann auf dem Schoß des Erwachsenen sitzen.

Mehr erfahren

Haustiere

Hunde, Katzen und Ziervögel (Vögel sind nur auf Inlandsflügen erlaubt) können gegen eine zusätzliche Gebühr mit an Bord genommen werden. Die Haustiere müssen in einer tragbaren Box untergebracht werden, die wiederum unter dem Vordersitz platziert wird.

Mehr erfahren